Jubiläum – 60 Jahre Élysée-Vertrag

Jubiläum - 60 Jahre Élysée-Vertrag

Am 22. Januar feierten Deutschland und Frankreich den 60. Jahrestag der Unterzeichnung des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrags, auch Elysée-Vertrag genannt. Die 9. Klasse Deutsch+ stellte in Gruppenarbeit anlässlich dieses Jubiläums Plakate her, in denen sie die Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen aufleben ließ: am Dienstag stellten sie den Mitschülern der Parallelklasse die Vorgeschichte der Unterzeichnung, den Vertrag selbst, das Deutsch-Französische Jugendwerk, die Austauschprogramme Brigitte Sauzay und Voltaire sowie den Aachener Vertrag vor. Die Plakate werden in der Schule ausgestellt.

Am Montag hatte die 5. Klasse Deutsch+zu diesem Anlass eine Präsentation des Freundschaftvertrags vorbereitet, um ihren Mitschülern die Bedeutung der deutsch-französischen Freundschaft und ihre Auswirkung auf unseren Alltag zu erläutern. Sie stellten ihren Mitschülern aus den 5. und 6. Klassen (DaF, Deutsch als Fremdsprache) ihre Arbeiten vor. Auf Deutsch, selbstverständlich!

Die DaF-Schüler wiederum arbeiteten einen Fragebogen aus, wo sie in 23 Fragen über Deutschland die Deutsch+ Schüler einluden, ihre Kenntnisse zu teilen.

Im Rahmen des Deutsch+ Lehrplans hat ein Teil der 5. Klasse Haikus gedichtet, die bekannte, kurze japanische Gedichtform. Jedes Gedicht wurde mit einer dazugehörigen Zeichnung vorgetragen.

Vielen Dank an die Schüler und das Lehrerteam für diesen besonderen Moment, der uns zeigt, wie wichtig die Erinnerungskultur ist.

Scroll to Top